Familienarbeit

In den Räumen der Familienarbeit im Gerhard-Tersteegen-Hauses finden vormittags verschiedene Angebote für junge Eltern statt. So bieten wir PEKiP und DELFI Kurse an.  Diese Kurse begleiten Eltern mit ihren Babys im ersten Lebensjahr. 

Durch verschiedene Spiel- und Sinnesanregungen wird die Entwicklung der Babys gestärkt und unterstützt und Gelegenheit gegeben, auch erste Kontakte zu Gleichaltrigen zu knüpfen. Die Eltern nutzen die Zeit, um in den intensiven Austausch mit ihren Babys zu kommen.  Alle Kurse werden von ausgebildeten Fachkräften angeleitet.  

Eine vorherige Anmeldung ist nötig.  

Zudem gibt es einmal in der Woche eine Spielgruppe mit Angeboten für Kinder über einem Jahr.  
Gemeinsames Singen, Spielen, Basteln oder Austausch mit anderen Eltern.  
Eine vorherige Anmeldung ist nötig. 

Immer freitags in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr duftet es nach Waffeln.  

Das Spielcafé hat seine Tore geöffnet.  
Hier haben Sie die Möglichkeit, in einer lockeren Atmosphäre, mit ihren Kindern zu spielen, Waffeln zu essen, Kaffee zu trinken und zum Gespräch.  
Hierfür ist keine Anmeldung nötig, schauen sie einfach, wie sie Zeit und Lust haben.  

Einmal im Monat bietet die Familienarbeit mittwochs in der Zeit von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr ein offenes Nähtreffen an.  
Diese Termine erfragen sie bitte direkt bei der Familienarbeit an.